Die Firma PFA Deutscher Fernsehfunk produziert Fernseh-und Werbefilme aller Art. Ob eine Serie "Lausbuben aus Niederbayern", ein Kurzfilm, oder Hochzeitsfilme, alle entsprechen der heutigen Fernsehnorm.
Bild & Filmsuche: los
English

AGB Allgemeine Geschäftsverbindungen 1. Preise, Lieferung: Dienstleistungen müssen durch den Auftraggeber, sofern nicht eine andere Abmachung besteht, als Vorkasse bezahlt werden. Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Je nach Zahlungs-/Versandart fallen zusätzliche Kosten an. Es bestehen keine Lieferfristen. Wir sind zu Teillieferungen jederzeit berechtigt. 2. Gewährleistung, Schadensersatz: Der Kunde (Auftraggeber) ist mit einer Nachbesserung durch Warenausgleich, oder Reparatur einverstanden. Geldersatz ist nicht vorgesehen. Ein weiterer Anspruch ist gänzlich ausgeschlossen. Schadenersatzleistungen können aber nur übernommen werden, die innerhalb der abgeschlossenen Auftragssumme liegen. Entsteht bei Filmüberspielungen (Film, Bild, oder Bandmaterial) Schaden am Original, so leisten wir keinen Schadenersatz, da dieses Material als Altersgründen bereits vorbelastet ist, oder nicht mehr dem Neuzustand entspricht. 3. Qualitätssicherung: Bild, Ton- und Sonstige Dateien werden in der Regel auf CD, DVD, Sticks, oder andere Medien gebrannt, bzw. geschrieben/gesichert. Da der Weltmarkt keine verlässlichen Zusagen gibt, wie lange diese Medien haltbar bleiben, oder Daten behalten können, wird dem Endkunden empfohlen, wichtige Daten auf Festplatte, oder geeigneten Medien zusätzlich zu sichern. Wir übernehmen keinerlei Garantie für Medien, die nach kurzer Zeit ausfallen, (das kann nach Medienberichten schon nach einiger Zeit sein) keine Wiedergabe mehr möglich machen. Wir gewährleisten auch nicht, dass die von uns ausgelieferten Medien, wie z.B. CD, oder DVD auf jedem dafür vorgesehenen Gerät abspielbar sind. 4. Produktionsvorbehalt: Bei verschiedenen Aufnahmeaufträgen, bzw. Produktionen, die nicht mit einem Drehbuch verkoppelt sind, das gilt vor allem bei Hochzeiten, Fahnenweihen, Feste und sonstige Film- und Studioproduktionen, liegt es in unserer Hand, ob, was und wie die Filmaufnahmen gestaltet und produziert werden. Wir nehmen uns heraus, eigene künstlerische Freiheiten in den Film einfließen zu lassen. Wir übernehmen auch keine Verantwortung, wenn Passagen (wie z.B. bei Hochzeiten usw.) fehlen oder durch technische Probleme verloren gingen, oder nicht aufgenommen werden konnten, oder wurden. 5. Eigentumsvorbehalt: Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. 6. Copyright: Filme, Fotos, oder andere Daten, die im Deutschen Fernsehfunk /Shop, oder durch andere Verkaufsmöglichkeiten an Dritte /Kunden verkauf werden, sind nur für private Nutzung genehmigt. Eine öffentliche Vorführung, Kopieren, oder Wiederverkauf ist ohne Zustimmung durch uns nicht gestattet. Vorgesehene Ausnahmen werden entsprechend angezeigt. Verwendete Texte und Grafiken sowie das Layout/Bilder unterliegen weltweitem Urheberrecht. Die unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist untersagt. Dies gilt ebenso für die unerlaubte Einbindung einzelner Inhalte oder kompletter Seiten auf Internetseiten Dritter. Eine Vervielfältigung oder Verwendung von Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in andere elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. 7. Originale: Bitte senden Sie uns keine Originale z.B. Bewerbungen, usw. da wir Ihre Unterlagen und sonstige Bild und Tonträger nicht mehr an Sie zurücksenden. 8. Verantwortlichkeit: Zulieferungen von Bild - Ton und Schriftexten liegen alleine in der Verantwortung des Urhebers, bzw. des Autors. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung der redaktionellen Beiträge, die uns zugesandt werden und die auch durch uns in verschiedene Medienplattformen (auch Fremde) gestellt werden. Beiträge, bzw. Film und Videoeinspielungen, die uns zur Veröffentlichung übergeben werden, wiederspiegeln ausschließlich die Meinung Dritter. Jede im Beitrag enthaltende Unebenheit die zu Lasten von Personen und Sachen geht, werden von uns in keiner Weise mitgetragen. Für die redaktionelle Verantwortung unserer Internetseiten verweisen wir auf unser Impressum. 9.Wiederrufsbelehrung: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit der Bestellung. Bei Filme/Kopien, Überspielungen, CD-DVD &. Software, ist die Rückgabe ausgeschlossen. (§312d Absatz 4 Satz 1 BGB). Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die empfangenen Leistungen zurück zu geben. 9. Auslagen: Notwendige Übernachtungen, die bei Film,- bzw. Fotoproduktionen notwendig werden, berechnen wir pro Person & Übernachtung mit 80 Euro. Fahrten zum Dreh, bzw. Fotoproduktionsort berechnen wir pro gefahrener (Hin-und Rückfahrt) Kilometer, mit einem Zuschlag von 0,45 Euro. Die Fahrkosten sind ab Studio (Heimatadresse) zu veranschlagen.