Test Geschichte

This is one of the things we do best

Logo der Produzierenden Filmagentur

1972 wurde die PFA (Produzierende Film-Agentur) gegründet.

Begonnen hat das Unternehmen mit Hochzeitsfilme, Werbebeiträge und Sonstige Produktionen. Bereits 1985 wurde das damalige Lokalfernsehen FIB (Freising im Bild) bei uns in der Firma produziert. 1989 wurde damit begonnen, ein tägliches Fernsehen (Regionalfernsehen-Landshut) in Landshut und Umgebung auszustrahlen. Die komplette Produktion wurde durch das PFA-Studio realisiert und sendefähig aufbereitet. Als Gründungsgesellschafter und technischer Leiter und auch als Kameramann hatte Herr Blaschko alle Hände voll zu tun, um jeden Tag 60 Minuten Sendematerial den Zuschauern zur Verfügung zu stellen.

Logo des damaligen DDR Fernsehen

Ja so hat es angefangen, das alte DFF ging, der neue PFA Deutscher Fernsehfunk kam.

Zur damaligen Zeit bewarb sich Herr Adolf Blaschko um die Marke Deutscher Fernsehfunk, mit dem Hintergrund des Brandenburger Tores. Das Original und die Farbe des Logos wurde ebenfalls übernommen. Durch die Initiative von Herrn Torsten Seegert aus Rügen, der bereits schon damals unser Partner für Filmproduktionen war, entstand der Mut, diese Marke schützen zu lassen. Leicht war es nicht, so waren einige Fernsehanbieter nicht erfreut, denn alle wollten diese Logo für sich. Dennoch hat sich Herr Blaschko nach langen hin und her durchgesetzt. Heute benutzen wir eine moderne Überarbeitung.
Fotografin und Videoberatung
Renate Blaschko

Marketing
PFA Deutscher Fernsehfunk

Seit 20 Jahren fotografiert Renate Blaschko verschiedene Objekte, Landschaften, sowie seltene Sehenswürdigkeiten.
Gerade in der Hochzeitsfotografie setzt sie Schwerpunkte. Mit der Produktion hochwertiger Fotobücher legt sie Beruf und Hobby auf ein Gleis. Als Ehefrau von Adolf Blaschko kann Renate immer Informationen austauschen und assistiert bei verschiedenen Dreharbeiten ihrem Mann.
Renate ist auch bei der Beratung von Hochzeitsfilmen sehr angaschiert..
Die Vermarktung ist ein Spezialgebiet von Renate.

Kameramann und Filmemacher
Adolf Blaschko

PFA Deutscher Fernsehfunk
& Jetrum

Der Kameramann und Cutter begann seine Laufbahn als Filmemacher bereits 1985.
Als Geschäftsführer der PFA Deutscher Fernsehfunk begleitet Herr Adolf Blaschko,
alles was mit Medien zu tun hat. Bereits 1989 wurde das Regionalfernsehen Landshut gegründet. Die komplette Produktion wurde im Hause des Inhabers abgewickelt.
Verschieden Spielfilme und Clip`s, die auch in Indien (Bollywood) laufen, sind erfolgreiche Leistungen. In naher Zukunft gibt es Teile der lustigen Serie, „Lausbuben aus Niederbayern“. Jetrum ist die Top-Filmserie in naher Zukunft.

Webdesign
Ray Bleiziffer

Koordinator
PFA Deutscher Fernsehfunk

Ein gepflegter Webauftritt ist wichtig. Der Kunde, bzw. der Zuschauer möchte immer auf dem neuesten Stand informiert sein. So kümmert sich Ray als Elektronikiformatiker besonders um Internetangelegenheiten.
PC Abstürze und sonstige Wehwechen in den Verbindungen der Leitungsübertragung werden immer schnellstens erledigt.
Auch als Kameramann und Fotograf
hat sich Ray bewehrt.